_

Ich biete folgende besondere Leistungen an:

  • Erweiterte Krebsfrüherkennung „Vorsorge plus“

  • Farbdopplersonographie, spezielle Ultraschalluntersuchung in der Schwangerschaft, z.B. zur Abschätzung für das        Risiko einer Präeklampsie und Beurteilung der kindlichen Blutflüsse.

  • HPV-Test, für Frauen ab 30 Jahren empfohlen

  • Mammasonographie mit Hochleistungsultraschall, um symptomlose Veränderungen der Brust frühzeitig zu erkennen.

  • Nackentransparenzmessung (NT) Hinweis für genetische Auffälligkeiten des Feten (Down-Syndrom/Trisomie) in der      12.-14. Schwangerschaftswoche.

  • Chlamydien-Test, je nach Lebenssituation ab dem Alter von 18 Jahren, z.B. Sterilitätsvorsorge.

  • Darmkrebsfrüherkennung mittels neuem Testverfahren (immunologischer Blutnachweis im Stuhl).

  • Verbesserter Krebsvorsorgeabstrich ( Spezialmethode, um die Zellen, die beim Abstrich vom                       Gebärmutterhals gewonnen werden, besser sichtbar und leichter beurteilbar zu machen.)

  • B-Streptokokken-Screening (35. – 37. Schwangerschaftswoche)

  • Blasenkrebsfrüherkennung mittels neuem Urintest (NMP 22- Bladder-Check-Test)

  • Osteoporosediagnostik

  • Impfungen

  • Psychotherapie

         zurück